Ohne Spiel kann sich ein Kind nicht entwickeln. Im Spiel erfährt es seine Umwelt und lernt seine Fähigkeiten und Grenzen kennen. Möglichkeiten für Rollenspiele, Sinnesentfaltung, Bewegung und Naturerfahrung werden bei unseren Planungen für Kinderspielplätze und Kindertagesstätten besonders berücksichtigt.

Hierbei wird das Spielangebot von uns individuell geplant und auf die jeweilige Altersgruppe und das zur Verfügung stehende Gelände abgestimmt.

Herkömmliche Spielgeräte stehen nicht im Mittelpunkt, sondern Kombinationen aus Naturelementen, wie Spielgebüschen, Weidenstrukturen, Felsen und Wasser in bewegtem Gelände, die durch vorgefertigte Spielelemente wie Rutschen, Schaukeln, Kletterseilen ergänzt werden.