-  wo die Welt noch in Ordnung ist

Besuchen Sie den von uns geplanten Feng Shui-Mustergarten bei der Fa. Gramenz in Wiesbaden-Erbenheim,  Mittelpfad 3.

 

Vielleicht fragen Sie sich auch manchmal,  warum Sie sich in manchen Gärten und Landschaften spontan wohl fühlen, andere aber als langweilig und leblos empfinden. Eine Antwort auf diese Frage gibt das Studium der fernöstlichen Lehre des Feng Shui (übersetzt: Wind und Wasser).

Feng Shui bringt jahrhundertealtes, hierzulande verlorengegangenes Wissen um die Einflüsse der Natur und des Kosmos auf uns Menschenwieder nach Europa zurück. Entstanden ist es aus dem engen Kontakt der Menschen mit der Natur und der intensiven Betrachtung und Deutung ihrer Zustände.

Keine Steinlaternen, keine Buddhas, trotzdem ein Feng Shui-Garten?

Feng Shui ist kein Gartenstil. Ob der Garten im Landhausstil oder eher modern gestaltet wird, hängt vom jeweiligen Geschmack des Kunden ab. Feng Shui- Gärten zeichnen sich dadurch aus, dass sie auf ihre Besitzer optimal abgestimmt sind und Körper und Seele harmonisieren.

Man unterscheidet im Feng Shui zwei Schulen:

  • die Formenschule und
  • die Kompassschule.

Beide finden in der Beurteilung des Gartenpotentials Anwendung. Der Feng Shui Berater beginnt bei seiner Grundstücksanalyse mit der Formenschule. In der Betrachtungsweise der Formenschule wird die Gestalt der Landschaft in erster Linie durch reale und Fabelwesen interpretiert.

5 Tiere 

5 himmlische Tiere – Schildkröte, Tiger, Drache, Phönix und Schlange – symbolisieren die vier Himmelsrichtungen und die Mitte eines Grundstückes / Gartens. Sie zeigen in einer günstigen Zuordnung zueinander die perfekte Lage des Hauses auf dem Grundstück an. Diese Zuordnung ist mit einem Lehnstuhl vergleichbar: Die Rückenlehne entspricht der Schildkröte, die Armlehnen entsprechen Tiger und Drache und der freie Blick nach vorne dem Phönix.
Zuerst gilt es die die 5 Tiere auf dem Grundstück zu identifizieren und zu unterstützen. Fehlen Sie, werden Sie zum Beispiel durch Pflanzungen, Mauern und Sichtachsen neu hergestellt. Ein hoher Baumbestand oder Hügel hinter dem Haus oder das eigene Haus selbst kann die Schildkröte repräsentieren, hohe, immergrüne Bäume einen Drachen, niedrige Strauchpflanzungen den Tiger und schöne Ausblicke den Phönix.

Die Umgebung des Gartens und der Garten selbst werden nach günstigen und schädlichen Einflüssen untersucht. Hier spielt das Chi eine wichtige Rolle.

Chi

Chi ist die Lebenskraft, die uns Menschen durchströmt und natürlich auch die Natur. Man kann sich den Fluss des Chi wie den eines gewundenen Bachlaufs vorstellen. Wege und Wasserläufe folgen im Feng Shui Garten diesem Fluss. Es geht darum, Chi  frei  fließen zu lassen, es zu beleben, wo es stagniert oder zu bremsen, wo es sich zu heftig fortbewegt. Scharfe Ecken und Kanten wird man im Feng-Shui Garten nicht
finden. Sie werden als “geheime Giftpfeile” oder Sha-Chi bezeichnet, die es zu vermeiden gilt. Solche “Giftpfeile” sind auch in der Umgebung unserer Grundstücke zu finden, zum Beispiel in Form von Straßenlaternen oder dreieckigen Balkonen, die auf unsere Haustüren und Fenster zeigen. Auch gerade Wege und Straßen, die auf unsere Haustüren zulaufen werden als Angriff auf unsere Häuser verstanden.
Hier gilt es mittels geeigneter Maßnahmen im Garten die Sicht auf die Bedrohung zu blocken oder die schädliche Energie umzuleiten
Störungen der Harmonie im Garten werden aufgespürt und aufgelöst. Hierbei wird sich der Lehre des Yin und Yang bedient.

Yin-Yang

Vereinfacht dargestellt, verkörpern Yin und Yang das männliche und weibliche Prinzip. Leben besteht aus Licht und Dunkelheit, Wärme und Kälte. Diese anscheinenden Extreme bedingen sich gegenseitig, sind voneinander abhängig. Ideal ist die richtige Mischung, die richtige Proportion.
Auf den Garten bezogen gilt es, eine Ausgewogenheit von Licht und Schatten, kantigen und runden Formen, hohen und niedrigen Pflanzen, immergrünen und laubabwerfenden Gehölzen zu schaffen. Alle Sinne des Gartenbesuchers werden  angesprochen. Ausgewogene Farbgebung und Beleuchtung, Düfte und angenehme Geräusche wirken harmonisierend auf Körper und Seele.

Bagua

Acht  Lebensbereiche der Helfer, Karriere, Ruhm, Ehe, Projekte, Familie, Wohlstand und Wissen belegen verschiedene Sektoren des Gartens und werden, wenn nötig, durch Maßnahmen, die zur jeweiligen Himmelsrichtung passen, aktiviert und verbessert.

5 Elemente

Dies kann zum Beispiel mittels der 5 Elemente-Lehre geschehen.
Es sind die Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser, die als Einzelelemente ohne Unterschied den gleichen Wert besitzen, über deren Beziehung und Interaktion der Feng-Shui-Berater genau Bescheid weiß. Jedem Element sind Form, Farbe, Himmelsrichtung, Jahreszeit, Zahlen und Energierichtungen zugeordnet.
Im Süden reagiert das Element Feuer. Liegt ein Gartenteil im Süden, wird gerne ein Grill oder eine Feuerstelle eingerichtet, oder mit rot blühenden oder im Herbst rot färbenden Pflanzen die Bepflanzung hergestellt. Auch ein rötlicher Wegebelag aus Porphyrpflaster kann hier eingebaut werden. Gilt es beispielsweise zu entscheiden, ob im Westen ein Holz- oder ein Metallzaun die richtige Wahl ist, wird u.a. auch nach den Elementen ausgewählt: Im Westen wäre der Metallzaun die bessere Alternative.

Wasser

War es bisher wichtig, durch die richtige Anwendung z.B. der Elementenlehre oder des Yin /Yang die größtmögliche Harmonie im Garten herzustellen, geht es bei der Planung von Wasser im Garten zusätzlich um die Verbesserung des Glücks der Bewohner.

Wasser gilt als die stärkste Kraft im Feng Shui, wenn es als Bachlauf, Pool, Teich, Wasserfall oder Brunnen angelegt wird. Es soll nach der Auffassung der alten Feng-Shui-Meister den Reichtum, das lange Leben und wohlgeratene Kinder sichern.
Fließrichtungen und Lage von Wasserelementen in ihrer günstigsten Form werden nach den mündlichüberlieferten Formeln des Wasserdrachen berechnet. Damit ist es möglich, neben den allgemein gültigen Feng Shui-Regeln herauszufinden, welcher Standort und welche Fließrichtung des Wassers das beste Feng Shui bringt.

 

 

Besuchen Sie den von uns geplanten Feng Shui-Mustergarten bei der Fa. Gramenz in Wiesbaden-Erbenheim,  Mittelpfad 3.